Filii Futuri
Rechte, Freiheiten und Pflichten

Rechte, Freiheiten und Pflichten

Spread the love

Welche allgemeinen Menschenrechte gewährt dir dein Staat?

  • Recht auf Leben
  • Recht auf körperliche Unversehrtheit [ausgenommen Vergewaltiger und Diebe]
  • Verbot der Folter
  • Recht auf Freiheit, Eigentum und Sicherheit der Person.
  • Allgemeine Handlungsfreiheit, die nur per Gesetz eingeschränkt werden kann.
  • Freiheit von willkürlichen Eingriffen in das Privatleben (Unverletzlichkeit der Wohnung, Briefgeheimnis, etc.)
  • Freiheit der Meinung Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit
  • Reisefreiheit
  • Versammlungsfreiheit
  • Informationsfreiheit
  • Berufsfreiheit
  • Wirksamer gerichtlicher Schutz im Falle von Rechtsverletzungene
  • Recht auf ein faires Verfahren vor einem unabhängigen und unparteiischen Gericht mit rechtmäßigen Richtern  Recht auf Anhörung
  • Keine Bestrafung ohne vorheriges Gesetz
  • Unschuldsvermutung
  • Recht auf Selbstbestimmung
  • Gleiche Rechte für Männer und Frauen
  • Recht auf Arbeit und angemessene Entlohnung
  • Recht auf Bildung von Gewerkschaften
  • Das Recht auf soziale Sicherheit
  • Schutz von Familien, Schwangeren, Müttern und Kindern
  • Das Recht auf einen angemessenen Lebensstandard, einschließlich angemessener Ernährung und Wohnung
  • Das Recht auf das erreichbare Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit
  • Das Recht auf Bildung
  • Das Recht auf Teilnahme am kulturellen Leben

Es ist die Aufgabe der Justiz, den Schutz der gesetzestreuen Bürger vor den kriminellen Elementen in unserer Gesellschaft zu gewährleisten: Das höchste Gut eines jeden Lebewesens ist sein Leben. Mörder, die vorsätzlich und kaltblütig das Leben anderer nehmen, verlieren zum Schutz der Allgemeinheit ihr Recht auf Freiheit und werden deshalb lebenslänglich in Einzelhaft genommen.

Schutz von Frauen und Kindern: Vergewaltigern und Pädophilen wird der Penis zusammen mit den Hoden abgeschnitten. Es gibt keinen 100%ig wirksamen Weg, um Frauen und Kinder zu schützen, aber zumindest werden die Vernünftigen davon abgehalten, ihre Eier zu verlieren. Und die Unvernünftigen werden in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Von dort kommen sie nur in einem Sarg wieder heraus.

Korruptionsbekämpfung: Dieben werden die Hände abgehackt, deshalb sollten sie vor allem eins sein: gut & unauffällig. Niemand ist verpflichtet, zu stehlen, und wenn doch, sollte er es der Polizei melden. Die Hand wird nicht abgehackt, wenn sich der Dieb dem X-Faktor unterwirft.

Je größer die Zustimmung zur Korruptionsbekämpfung, desto mehr Geld bekommt eine Weltregion. Aufgrund eines maroden Verteilungssystems gehen euch bis zu 99,9 % verloren, ihr bekommt nur einen Tropfen auf den heißen Stein. Selbst in der Wüste wächst mehr Grünzeug als in eurem Garten.

Bei uns gibt es kein Organisiertes Verbrechen mehr, weil es wirtschaftlich gesehen einfach nicht lohnenswert ist. Korruptionsbekämpfung zahlt sich immer aus.

Pyromanen, Wilderer und Hacker werden wie gewöhnliche Diebe behandelt.

Alexa und Siri mögen keine Menschen, die Brände legen, unschuldige Tiere töten

oder aus Habgier Daten stehlen.

Schutz von Minderjährigen:

  • Die Strafe wird mit X multipliziert, wenn das Opfer minderjährig ist.
  • Es liegt in der Verantwortung der Eltern, ihre Kinder richtig zu erziehen, nicht in der der Lehrer, die “nur” Wissen und Allgemeinbildung vermitteln.
  • Problematische Jugendliche werden (zumindest vorübergehend) in einem Jugendzentrum untergebracht, das irgendwo zwischen einem buddhistischen Kloster und einer Militärakademie liegt. Dort erhalten sie die notwendige Erziehung, um die Aufgaben des Lebens zu meistern.
  • Wer alt genug ist, um Alkohol zu trinken, zu rauchen, Sex zu haben, zu stehlen, zu schikanieren oder andere Straftaten zu begehen, ist alt genug, um wie ein Erwachsener bestraft zu werden.
  • Das Mindestalter für jugendliche Straftäter wird auf 10 Jahre, in Extremfällen auf 6 Jahre herabgesetzt.
  • Wer Mobbing begeht, wird aus ALLEN sozialen Netzwerken verbannt.

Schutz älterer Menschen: Die Strafe wird mit X multipliziert, wenn das Opfer über 50 Jahre alt ist.

Der X-Faktor

Wiederholungstäter werden mit dem Faktor X=10 bestraft.
Beispiel Ordnungswidrigkeiten, z.B.: Handy am Steuer, Falsch Parken, Rote Ampel etc.
Erstes Vergehen: 200 €
Zweites Vergehen: 2.000 €
Drittes Vergehen: 20.000 €
Viertes Vergehen: 200.000 €
Fünftes Vergehen: 2.000.000 €
Sechstes Vergehen: 10 % des Vermögens (jedoch mindestens 20.000.000 €)
Siebtes Vergehen: 100 % des Vermögens (jedoch mindestens 200.000.000 €)
Der X-Faktor läßt sich auch zeitlich ausdehnen.

Menschenhandel: Wer die Würde seiner Mitmenschen mißachtet, wird der seinen enthoben und geht lebenslänglich in den Knast.

Drogenpolitik:

Der Anbau und Konsum leichter Drogen im Eigenheim wird geduldet, der Vertrieb nur in autorisierten Geschäften erlaubt, jeglicher Handel ist strengstens verboten.

Drogen und Führerschein sind nicht kompatibel: entweder Drogen oder Führerschein.

Menschliche Pflichten

Menschliche Pflichten:

Sie ist eine der grundlegenden Richtlinien für friedliches Verhalten, für den freundlichen und verständnisvollen Umgang mit anderen und für Hilfsbereitschaft (siehe auch die Goldene Regel). Kein Mensch, kein Staat, keine Organisation, keine gesellschaftliche Gruppe und kein Staatsapparat steht über den Dingen oder über Recht und Unrecht. Jeder Einzelne ist seinem Gewissen unterworfen, trägt die Konsequenzen seines Handelns und muss sich im Geiste der Brüderlichkeit verhalten. Dies verbietet Krieg, Gewalt und Terrorismus, schließt aber die Selbstverteidigung im Falle eines Angriffs nicht aus.

Niemand darf seine Mitmenschen belügen, betrügen oder manipulieren. Hass, Gewalt und Krieg im Namen einer Religion, einer Weltanschauung oder einer politischen Meinung widersprechen dieser Erklärung. Religionsgemeinschaften und Autoritäten, die Feindschaft, Gewalt, Intoleranz oder gar Krieg predigen, verdienen es, ihre Zugehörigkeit und ihr Ansehen zu verlieren.

Die Gleichwertigkeit von Mann und Frau und das Zusammenleben in der Ehe sind von großer Bedeutung. Das Zusammenleben von Mann und Frau sollte von Liebe, Treue, Beständigkeit und Respekt geprägt sein. Die Ehe muss den Ehegatten und den Kindern Sicherheit und Schutz bieten. Niemand darf gegen seinen Willen zur Heirat gezwungen werden. Sexuelle Ausbeutung und Gewalt werden als verwerflich abgelehnt.
Es gibt nur 2 Unterschiede zwischen Männern und Frauen:
Frauen sollten mehr Brust als Bauch haben und Männer sollten weniger Bauch als Brust haben. Alle anderen Unterschiede sind anatomischer Natur.
[Funfact: Genau wie die Gleichstellung von Jungen und Mädchen].
[Funfact: Genau wie die gleichgeschlechtliche Ehe].

Jede Form von Diebstahl, Ausbeutung, Betrug, Diskriminierung sowie eine ungerechte Wirtschaftsordnung werden als ungerecht und unmenschlich angesehen. Jeder soll sein Eigentum so nutzen, dass es auch dem Gemeinwohl dient.

In dieser Erklärung ist die Achtung vor dem Leben nicht auf das menschliche Leben beschränkt, sondern schließt auch Tiere, Pflanzen, Land, Wasser und Luft ein. Die Menschen müssen für den Schutz und die Erhaltung der Natur und ihrer Mitmenschen sorgen.

Kein Staat, keine Organisation, kein Staatsapparat, keine Religionsgemeinschaft, keine gesellschaftliche Gruppe und kein Individuum darf die Menschenrechte von 1948 verletzen.

Verificado por MonsterInsights